Amnesty International Gruppe Pfaffenhofen / Ilm

Impressum | Login

Gruppe Pfaffenhofen / Ilm

StartseiteJuni2015

Unser Monatsbrief für Juni 2015

Fallbeschreibung

Aserbaidschan - Leyla Yunus und Arif Yunus


Leyla und Arif Yunus: © Privat

Leyla Yunus, Vorsitzende der NGO "Institute for Peace and Democracy" und eine der bekanntesten Menschenrechtlerinnen in Aserbaidschan, wurde am 30. Juli 2014 wegen Vorwürfen des Landesverrats, der Steuerhinterziehung, der Fälschung, des Betrugs und des Unterhaltens illegaler Geschäftsbeziehungen festgenommen. Der letzte Anklagepunkt steht in Zusammenhang mit Geldern, die das Institut erhalten hatte. Ihr Ehemann Arif Yunus wurde am 5. August 2014 wegen ähnlicher Vorwürfe, die im Zusammenhang mit seiner Beteiligung an Aktivitäten der NGO standen, festgenommen. Amnesty International sieht diese Anschuldigungen als Versuch, Leyla und Arif Yunus mundtot zu machen, und betrachtet sie als gewaltlose politische Gefangene.

Die Eheleute setzten sich erstmals für Menschenrechte ein, als sie versuchten, in dem Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan in den frühen 1990er Jahren eine friedliche Lösung durchzusetzen. Leyla Yunus äußerte im In- und Ausland immer wieder scharfe Kritik an der repressiven Innenpolitik der Regierung. Leyla und Arif Yunus werden in der Haft Treffen und jegliche Form der Kommunikation verweigert. Die Gefängnisleitung stellt nicht sicher, dass Leyla Yunus, die unter Diabetes und einer Nierenerkrankung leidet, angemessen medizinisch versorgt wird. Häufig muss sie lange auf Medikamente warten. Besorgniserregend ist auch, dass sie ihren Angaben zufolge beschimpft und von einem Mithäftling und einem Aufseher angegriffen wurde, die Gefängnisleitung aber offenbar nur zögerlich eingriff.

Im Brief an den aserbaidschanischen Präsidenten und bitten wir ihn, Leyla und Arif Yunus sowie alle weiteren gewaltlosen politischen Gefangenen sofort und bedingungslos freizulassen. Wir bitten ihn auch, dafür zu sorgen, dass Leyla Yunus Zugang zu ärztlicher Versorgung und Medikamenten erhält und ggf. im Krankenhaus behandelt wird. Wir fordern ihn auf, sicherzustellen, dass die Rechte auf Meinungs-, Vereinigungs-, und Versammlungsfreiheit in Aserbaidschan geschützt werden.




Hier ist das Anschreiben an die Vertretung des Landes

Botschaft der Republik Aserbaidschan
S. E. Herrn Parviz Shahbazov
Hubertusallee 43
14193 BERLIN


Exzellenz,

Sie erhalten die Kopie meines Schreibens an den Präsidenten Ihres Landes, worin er gebeten wird, sich um den Fall des Ehepaares Yunus zu kümmern. Diese Menschen befinden sich seit fast einem Jahr im Gefängnis, weil sie sich für Frieden, Demokratie und Menschenrechte einsetzen. Sie dürfen nicht miteinander kommunizieren und Frau Yunus benötigt dringend medizinische Versorgung und Medikamente.

Von Amnesty International werden sie als gewaltlose politische Gefangene betrachtet. Zu einem Zeitpunkt, wo die Welt des Sports nach Baku schaut, wäre es vielleicht auch angebracht, etwas für die Menschenrechte in Ihrem Land zu tun.

Hochachtungsvoll




Anlage


Hier ist der Brief an das betroffene Land


Ilham Aliyev
Office of the President of the Republic of Azerbaijan
18 Istiqlaliyyat Avenue
BAKU
AZ 1066
ASERBAIDSCHAN


Dear President Aliyev

At this moment the eyes of the world are turned on your country as you celebrate some great sporting achievements. I should like to remind you of two of your citizens who are not able to enjoy the prevailing relaxed atmosphere.

Leyla Yunus and her husband Arif Yunus are regarded by the human rights organisation Amnesty International as non-violent political prisoners. Leyla Yunus is the chair person of the NGO “Institute for Peace and Democracy” and is one of the most well-known activists in your country. She was arrested in July 2014 on various charges including treason, tax evasion and illegal business connections. Her husband was arrested a few days later on similar charges in connection with his participation in activities of the NGO. It is true that they have been critical of your government’s internal policies but they have always tried to find peaceful solutions, for instance to conflicts between your country and Armenia. Now, in prison, they are not allowed to meet or communicate with each other. Leyla Yunus is in urgent need of medical attention to treat her diabetes and kidney disease. She also claims to have been attacked by a fellow prisoner and by a prison attendant.

I appeal to you to release this couple and all other non-violent political prisoners immediately and unconditionally. Please ensure that Leyla Yunus receives medical attention and appropriate medication. Furthermore I would ask you to safeguard the basic human rights of freedom of expression and opinion and the right to freedom of peaceful assembly and association, as expressed in Articles 19 and 20 of the Universal Declaration of Human Rights.

Yours sincerely





Copy to:
Botschaft der Republik Aserbaidschan
S. E. Herrn Parviz Shahbazov
Hubertusallee 43
14193 BERLIN