Amnesty International Gruppe Pfaffenhofen / Ilm

Impressum | Login

Gruppe Pfaffenhofen / Ilm

StartseiteNeuer Brief gegen das Vergessen

Briefkasten

16.10.2016

Neuer Brief gegen das Vergessen

Eskinder Nega mit Sohn Nafkot und seiner Frau Serkalem Fasil, als er noch nicht in Haft war: © Amnesty International

Der Monatsbrief für Oktober 2016 geht an den Ministerpräsidenten von Äthiopien.

Im Brief an den Ministerpräsidenten von Äthiopien bitten wir ihn, dafür zu sorgen, dass alle Anklagen gegen Eskinder Nega fallen gelassen werden und er unverzüglich und bedingungslos freigelassen wird, da er nur inhaftiert ist, weil er auf friedliche Weise sein Recht auf freie Meinungsäußerung ausgeübt hat. Wir fordern ihn zudem auf, sicherzustellen, dass die Behörden nicht länger strafrechtliche Maßnahmen einsetzen oder mit diesen drohen, um Kritiker_innen zum Schweigen zu bringen. Wir bitten ihn außerdem, dafür zu sorgen, dass Gesetze, welche die Rechte auf Meinungs- und Vereinigungsfreiheit rechtswidrig einschränken, überarbeitet werden.