Amnesty International Gruppe Pfaffenhofen / Ilm

Impressum | Login

Gruppe Pfaffenhofen / Ilm

StartseiteZweiter Betreuungsfall

Foto Guerrero und Garcia

18.02.2009

Zweiter aktueller Betreuungsfall

Wir kümmern uns ab sofort neben dem Fall in Saudi Arabien auch um einen Betreuungsfall in Honduras.

Tourismus und Menschenrechte

In der Gemeinde San Juan Tela im Norden von Honduras soll ein Resort für Touristen entstehen. An sich kein bemerkenswerter Vorgang und erst recht kein Fall für Amnesty International, wären da nicht die besonderen Umstände:

Todesdrohungen gegen die beiden Sprecher der Garífuna Gruppe, einer aus Afrika abstammenden Gruppe von Siedlern, die sich schon seit Generationen auf diesem Land befindet und weiteren Mitgliedern dieser Gruppe im Zusammenhang mit der Zwangsenteignung von Grundstücken zugunsten einer Immobilien-Firma, die auf diesen Grundstücken dieses Touristen-Resort errichten will.

Die beiden Sprecher dieser Gruppe sind Jessica García und Wilfredo Guerrero (Foto).

Das Ziel dieses Betreuungsfalles ist, dass diese betroffenen Menschen von staatlicher Seite gegenüber Drohungen und eventuellen Angriffen auf ihre Gesundheit und ihr Leben in Schutz genommen werden.